Erwachsene
Kinder

Passauerhütte - Birnhorn - Ritzenkarscharte

Der Zugang zur Passauer Hütte beginnt südseitig direkt bei der Bahnhaltestelle Leogang-Steinberge. Man folgt einer Flurstraße am Birnbachtal einwärts. Im Orgenkessel bewegt man sich in Falllinie der rund 1200 Meter hohen Birnhornsüdwand in Richtung Birnhorngletscher und Birnbachloch. Der Normalweg führt an den südseitigen latschenbesetzten Bergrücken im Zickzack und stellenweise auch durch Schrofen bis unter das Fahnenköpfl (beliebter Kletterberg). Nahe davon betritt man die mit Hochgrub bezeichnete Hochfläche. An der Geländekante steht die Passauer Hütte; sie ist aus dem Raum Saalfelden gut sichtbar.

Von der Passauer Hütte westwärts, Wegtafel, wie in Richtung Hochzint bis zu jenem Gradsattel, wo man die Birnhornsüdwand einsieht. Wegtafeln weisen zum Melkerloch; es gewährt einen interessanten Durchschlupf. Über ein System von Bändern und Geländestufen ansteigend, erreicht man aus dem oberen Teil der Südwand von Osten her das Birnhorn.

Höhe Birnhorn: 2634 Meter

Gehzeit: 5 Std.

Höhenmeter: 1870 Hm